Schüchtern einsam: Wenn Kinder keine Freunde finden

Einsames Mädchen über 30 konnten Apartment

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer.

„Kindern helfen heißt: Lieber einen Blick mehr als einen zu wenig”

Diesfalls wurden es immer mehr. Hinweis: Jener Artikel enthält sexuelle Inhalte und Beschreibungen von Kindesmissbrauch, die einige Leser:innen verstörend finden könnten. Die im Text enthaltenen Nachrichten, Bilder und Gespräche sind richtig. Der Text wurde von einer US-Amerikanerin verfasst und spielt in den USA. Ich stehe im Badezimmer, mein blassblaues Sweatshirt bis unters Kinn hochgeschoben und wickele eine elastische Binde eng um meinen Brustkorb. Ich schaue in den Spiegel, während ich die Bandagen überzählig meinen Sport-BH binde und meine Brust platt drücke. Dann gehe ich aus dem Badezimmer heraus. Unser Team wartet bereits.

Wenn der Vater abwesend ist hat das Folgen

Drucken Ein gutes Jahrzehnt ist es her, da erkannte die Welt das Problem der fehlenden Mädchen Asiens. Vor allem in Indien, China und Korea werden bis heute Hunderttausende weibliche Föten abgetrieben, weil männliche Nachkommen immer noch bevorzugt werden. Und doch: Fehlen sie ganz, kann es für solche Gesellschaften katastrophale Folgen haben - 40 Millionen der heute lebenden chinesischen Männer werden Alternative eine Frau auskommen müssen. Detailansicht öffnen Die harte Wahrheit ist, dass das Alleinleben gut für Frauen ist, aber schlecht für Männer, sagt Richard Scase, Soziologieprofessor an der Universität Kent. Foto: iStock Männer aber, die alleine wohnen, die nicht mehr in die sozialen Strukturen von Ehe und Familie eingebunden sind, tun sich schwerer mit der sozialen Ordnung.

Kommentar