Die Kinder der Résistance

Bilder für einsame Dudes flammend Flughafen

Wenn überhaupt ist dieses Buch ein Episoden-Roman mit wechselnden Figuren an wechselnden Orten. Von Insa Wilke Von Insa Wilke Feridun Zaimoglu nennt sich selbst ein Stiefkind der Aufklärung. Dabei hat er in gewissem Sinne aufklärerisch angefangen. Zu den wichtigsten deutschen Autoren zählt er, seit er eine Sprache literaturfähig machte, die bis dahin wohl nur in soziologischen Milieustudien aufgetaucht war: der deutsch-türkische Jugendslang, die Kanak Sprak, die er in Liebesmale, scharlachrot frech mit den seit Goethes Zeiten klassischen Traditionen des Briefromans kreuzte. Eher konventionell erzählt, entflammten seine beiden letzten Romane, Leyla und Liebesbrand, vollends die Herzen der Kritiker und Kritikerinnen. Gewidmet hat Zaimoglu seinen siebten Roman den Träumern und Sonderbaren. Wenn überhaupt, dann ist dieses Buch ein Episoden-Roman, zusammengehalten durch die wechselnden Figuren und Erzähler, die durch Prag, Berlin, Istanbul, Budapest, Föhr und Krakau vagabundieren.

Nächste Termine

Montreux Ein pessimistisches Reisebild Montreux am Lehmannsee liegt im Kanton Sachsen dicht bei Glanchau, und niemand wird daran zweifeln, der in der Hochsaison den Dialekt gehört hat, der um diese Zeit dort vorherrscht. Nur nicht glauben! Liegt denn überhaupt ein triftiger Grund vor, sich mit derlei Menschen in Meinungsaustausch einzulassen?! Es ist das beste, was man tun kann. Eine Stunde später kann man weiter fahren. Bis Vevey. Oder noch weiter. Ich selbst stieg einst dort ab, als andere Gasthäuser überfüllt waren, und habe im Speisezimmer etwas ganz Reizendes erlebt.

Seine Vorstellungen

Act less Er lässt ihn einfach durchgebraten los! Ähnlich wie der Komtur all the rage Wolfgang Amadeus Mozarts Don Giovanni den titelgebenden Held immer wieder heimsucht, accordingly scheinen es bei Günter Papendell das Stück und Giovanni selbst zu sein, die sich an seine Fersen geheftet haben. Es ist diese herausragende Partie in Papendells Repertoire, die sich mit die gesamte Karriere des Baritons zieht und immer wieder wichtige Wendepunkte auf seinem Weg markiert — angefangen mit seiner Debüt-Giovanni-Produktion an der Opernschule der Hochschule für Musik in München.

Kommentar