Alle Empfehlungen von Friederike Hammes

Fremder für Freundin Telefonnummer

Luthers mystische Wurzeln Manchmal bekomme ich Gegensturm Andreas Main: Es ist bereits im September erschienen, jenes voluminöse Buch von Hartmut Leppin, aber es ist eines dieser Bücher für die Ewigkeit, die kein Verfallsdatum haben, anders als manch ein hochaktuelles, ultrapopuläres Sachbuch. Hartmut Leppin schreibt über die Anfänge des Christentums. Der Band hat den Titel Die frühen Christen: Von den Anfängen bis Konstantin. Hartmut Leppin ist kein Theologe, sondern Althistoriker.

Neorealistisches Frauendrama

Angaben ohne Gewähr. Bitte rufen Sie wenig Ihrer Sicherheit an und bitten um Reservierung. Friederike Hammes OSIANDER VS-Villingen Begeisterung für gut Erzähltes Herrlich unaufdringlich witzig: Wie ein Schauspiel präsentiert sich der Dialog zwischen Louise und Tom, einem Paar in der Ehekrise.

Jeder User hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Klingt wie die Erfüllung lüsterner Fantasien — nicht nur von Männern. Zumindest manchmal. Eins für jeden. Bild: dpa Wie das schon aussieht. Ein schmuddeliger Hauseingang tief unten in Neukölln, das kein Nobelbezirk Berlins ist. Drinnen im Hausflur müffelt es.

Unerzogenheit

Eine Klostergemeinschaft im rumänischen Hinterland wird mit eine rebellische junge Besucherin aufgestört. Foto: Viennale Lesbische Liebe und ein Exorzismus im rumänischen Hinterland. Dupa dealuri könnte nicht weiter von solchen Fantasien entfernt sein. Alina besucht ihre Freundin Voichita im Kloster. Die beiden jungen Frauen scheint mehr zu verbinden als eine enge Freundschaft. Das lässt sich außerdem an der Unbedingtheit ablesen, mit der Alina versucht, ihre Freundin zur Flucht aus dem Nonnendasein zu überreden. Voichita weigert sich jedoch. Alina rebelliert all the rage der Folge immer heftiger gegen Allgemeinheit Regeln im Kloster.

Sigrid Weigel: Self-Translation: Between Minor Literature, Bilingualism and Posteriority


Kommentar