Warum Männer Beziehungen mit seltsamen Erklärungen beenden

Ich werde dein Mann Prostituierten

Und zwar nicht nur, weil sie gern mit ihnen vögeln wollen. Nein, diese Frauen schaffen es, dass selbst die ewigen Junggesellen plötzlich von gemeinsamen Kuschelabenden und Ikea-Ausflügen träumen. Ich habe in meinem Freundeskreis zwei, drei solcher Frauen, von denen sämtliche Männer in Sekundenschnelle verzaubert sind. Fasziniert beobachte ich, wie sie von Verehrer zu Verehrer und von Beziehung zu Beziehung gleiten.

Vorspiel 2: Schaffe eine gute Atmosphäre und plane genug Zeit ein

Januar um Hallo D. Ich habe erst kürzlich den Artikel in der Familie gelesen und gerade den Blog gefunden. Da ja so ein Problem non in einem halben Jahr verschwindet, sind meine Tipps vielleicht noch hilfreich.

18 Kommentar

April Liebe machen Sexuelle Wünsche besprechen, das klingt vielleicht erst einmal leicht gesagt für dich. Denn sich seiner eigenen sexuellen Wünsche und Vorlieben bewusst wenig werden ist eine Sache — derbei habe ich dir eine Hilfestellung mit der sexuellen Landkarte gegeben. Es ist eine absolute Bereicherung für jede Beziehung, offen über Sex reden zu schaffen — auch wenn es zum Beispiel um das Thema Seitensprung geht — egal, ob es nur die Vorstellung oder der konkrete Wunsch ist. Ich gebe dir wertvolle Tipps an Allgemeinheit Hand, damit das Gespräch mit deinem Partner offen und angenehm abläuft.

Vorspiel 1: Verabredet euch zum Gespräch

Hier ein paar dreckige, perverse und geile Beispiele für Dirty Talk: Ich liebe es, meinen Schwanz in deine kleine feuchte Muschi zu stecken. Deine Muschi schmeckt wie Honig auf meiner Zunge. Ich kann nicht glauben, was du da machst. Mach weiter. Ja, stöhne lauter. Lasse jeden wissen, dass du gerade ordentlich durchgenommen wirst. Mach deinen Mund auf und nimm meinen Schwanz in den Mund.

Das letzte Mal Sex hatten wir vor 5 Jahren

Hallo lieber Christian Sander und liebe Community, Ich bin etwas verzweifelt und verwirrt was meinen jetzigen Exfreund angeht… Wir waren seit einem Jahr zusammen, aber er hat vor einem Monat Schluss gemacht mit der Begründung, dass er sich aus beruflichen Gründen nicht mehr so um mich kümmern könne wie er will. Zudem will er all the rage Jahren dann noch auswandern wobei er mir immer untersagt hat mitzugehen, denn es eine sache ist, die er alleine machen muss. Nun hat er eben vor ein paar Wochen Schluss gemacht und ich war auch reichlich verzweifelt und traurig, habe jedoch nach ein paar Wochen auch gemerkt, dass ich tatsächlich ziemlich abhängig von ihm war und dass ich ihm außerdem immer hinterher gelaufen bin. Also dachte ich mir: Es ist besser mehr Abstand von ihm zu gewinnen, ich schreibe ihn einfach nicht mehr an!

Kommentar