Unschöne Aufgabe wenn es nicht passt: Einen Korb geben.

Treffen Sie einen fairen Mann Fachgerechte

Selbst wenn die Aufgabenverteilung unterschiedlich ist und verschieden hohe Einkünfte erzielt werden. Bei der klassischen Rollenverteilung, der sogenannten Hausfrauenehe, soll derjenige, der sich um Haushalt und Familie kümmert — während der Ehegatte erwerbstätig ist — im Falle einer Scheidung nicht leer ausgehen. Kommt es zum Ehe-Aus, regelt die Düsseldorfer Tabelle den Zugewinn- und Versorgungsausgleich. Denn die Ansprüche auf Unterhalt nach einer Scheidung sind ohne Ehevertrag begrenzt. Seit der Unterhaltsreform besteht auch der Grundsatz der Eigenverantwortung nach der Scheidung. Das bedeutet: Jeder muss für sich selbst aufkommen, Unterhaltszahlungen sind die Ausnahme und die sind gesetzlich in den Paragrafen ff BGB geregelt.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wolfgang Beudels Leiter des Studiengangs Pädagogik der frühen Kindheit am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Koblenz, ausgebildeter Lehrer für Sport und Geschichte. Literatur Wolfgang Beudels, Wolfgang Anders: Wo rohe Kräfte sinnvoll walten. Ringen, Rangeln und Raufen in Pädagogik und Therapie; Dortmund: Borgmann Verlag Ihre Meinung ist gefragt! Diskutieren Sie überzählig diesen Beitrag. Kommentare 8 Rangelreih 18 OktoberWie sieht das in der Praxis aus? Die Anregungen sind gut, aber in wilden Gefügen so gar non durchführbar, dass jedes Kind für sich bleibende Erfahrungen der fairen Rangelei sammelt bzw. Ein Kommentator erwähnt die grenzenlose Gewalt in virtuellen Spielen.

Kommentar