Bundesweites Treffen von Frauen mit HIV

Treffen Sie aids-Frauen im Kiefernwald Höriger

Was ist der Coronavirus SARS-CoV2? Wie wird das Coronavirus übertragen? Welche Symptome verursacht das Corona-Virus? Gibt es eine Impfung gegen das Coronavirus und eine wirksame Therapie? Wie bei Influenza und anderen Atemwegserkrankungen schützen das Einhalten der Husten- und Nies-Etiketteeine gute Händehygienesowie Abstand zu Erkrankten etwa 1 bis 2 Meter auch vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus. Es gibt keine hinreichenden Belege dafür, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes das Risiko einer Ansteckung für eine gesunde Person, die ihn trägt, verringert. Nach Angaben der WHO kann das Tragen einer Maske in Situationen, in denen dies nicht empfohlen ist, ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugen. Was sollten Personen tun, die fürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert zu haben?

Zahlen und Fakten

Vor dem Testtermin findet ein telefonisches Beratungsgespräch statt. Wir sind aktuell zu den folgenden Zeiten für Sie erreichbar: Montags: 8. AIDS-STI-Beratung im Gesundheitsamt Die Beratungsstelle bietet: Anonyme, kostenlose Beratung und bei Bedarf Testung auf sexuell übertragbare Infektionen STI wie z.

Infocenter

Harriet Langanke, Köln Die Wurzeln der DHIVA reichen weit zurück Jahrelang hatte ich meine Kusine Ina aus den Augen verloren. Doch Anfang der er Jahre kreuzten sich unerwartet unsere Wege. Ina war pädagogische Mitarbeiterin im Freien Tagungshaus Waldschlösschen. Ich arbeitete als stellvertretende Geschäftsführerin für die Nationale AIDS-Stiftung in Bonn.

Wichtiger Hinweis

Bundesweites Treffen von Frauen mit HIV Accomplish, Ein Ort, an dem sich Frauen mit HIV auseinandersetzen können, ist seit 30 Jahren das dreimal im Jahr in der Akademie Waldschlösschen stattfindende bundesweite Treffen für Frauen mit HIV. Das 2. Treffen steht unter dem Adage 30 Jahre bundesweite Treffen für Frauen mit HIV. Es wendet sich angeschaltet Langzeitpositive und hat zwei Themenschwerpunkte: Starke Frauen mit HIV — an Herausforderungen gewachsen … HIV hat ebenso wie andere biografische Hintergründe die eigene Persönlichkeit geprägt. Gemeinsam wollen wir betrachten, welche Hürden genommen wurden und welche Verstärken Frauen daraus entwickeln konnten. Wir wollen erarbeiten, wann uns dennoch die eigene inneren Kritikerin hindert, uns selbst Anerkennung zu zollen.

Kommentar