STAATSAFFÄRE: Das geheime Netzwerk des Jan M.

Das treffen mit den Vintage

Nutzen Sie die weltweit besten KI-basierten Übersetzer für Ihre Texte, entwickelt von den Machern von Linguee. Finden Sie verlässliche Übersetzungen von Wörter und Phrasen in unseren umfassenden Wörterbüchern und durchsuchen Sie Milliarden von Online-Übersetzungen. DeepL Übersetzer Linguee. Open menu. Übersetzer Nutzen Sie die weltweit besten KI-basierten Übersetzer für Ihre Texte, entwickelt von den Machern von Linguee. Linguee Finden Sie verlässliche Übersetzungen von Wörter und Phrasen in unseren umfassenden Wörterbüchern und durchsuchen Sie Milliarden von Online-Übersetzungen. Blog Presseinformationen Linguee Apps. Gespräche pl — talks pl.

Service Navigation

Januar An diesem Sonntag soll ein Weg gefunden werden, um den Bürgerkrieg in Libyen zu beenden. Denn Allgemeinheit EU will weitere Migration über das nordafrikanische Land unterbinden. Die Nahost-Expertin und ehemalige Diplomatin gehört keiner Partei angeschaltet. Als im März der UN-Sicherheitsrat unter der Führung Frankreichs die Resolution für eine humanitäre Intervention beschloss, enthielt sich Deutschland als nichtständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Stimme. Langzeitherrscher Muammar al-Gaddafi, zuvor noch von Europa heftig umworben, sollte beseitigt, die Opposition in Benghasi gestärkt werden. Diesem weiteren Krieg im Namen von Humanität und Demokratie folgte das totale Chaos, wie zuvor im Irak und in Afghanistan.

Hauptnavigation

Aber die illustre Herrenrunde, die an jenem Aprilabend durch die Seitentür in eine der abgeschotteten Stuben verschwand, war sogar hier etwas Besonderes. Und das durchgebraten nur, weil dem Hauptgast der exquisite Wein des Lokals nicht genügte. Eine unbedeutende Münchner Stiftung hatte den französischen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy zum Dinner voll. Allerdings sprengte der Wein-Wunsch des ehemaligen Staatschefs das Budget der Stiftung. Ein Bekannter Sarkozys sprang gerne ein: Jan Marsalek, damals Wirecard-Vorstand, bezahlte den edlen Tropfen. So spektakulär die Runde außerdem war, heute verschwindet die Erinnerung angeschaltet das Treffen meist im Nebel des Vergessens. Keine Ahnung. Ach ja, er hat einen Toast auf Sarkozy ausgebracht. Dieser habe dann eine Viertelstunde überzählig europäische Sicherheit referiert.

Heißblütig - English translation – Linguee

Translate texts with the world's best android translation technology, developed by the creators of Linguee. Look up words after that phrases in comprehensive, reliable bilingual dictionaries and search through billions of online translations. Look up in Linguee Advise as a translation of Gespräche genossen Copy. DeepL Translator Linguee. Open menu. Translator Translate texts with the world's best machine translation technology, developed by the creators of Linguee. Linguee Air up words and phrases in comprehensive, reliable bilingual dictionaries and search all the way through billions of online translations.

Luxury Hotel in Bukarest: InterContinental Bukarest

Willkommen im facettenreichen Bukarest Gemeinsam mit meinem Team stehe ich Ihnen während Ihres Aufenthalts im InterContinental Bucharest gerne mit Rat und Tat zur Seite. Als Ihre Stadtführer und Berater beantworten wir mit Vergnügen alle Ihre Fragen rund um unsere schön. Erkunden Sie diesfalls das alte Stadtzentrum mit seinen aus dem frühen Jahrhundert stammenden Häusern und den zahlreichen Antiquitätengeschäften. Legen Sie im Van Gogh Cafe eine Pause ein und gönnen Sie sich eine kleine Stärkung im Schatten des Palasts der rumänischen Nationalbank. Zum Museum gehört ein Souvenirgeschäft mit allerlei Kunsthandwerklichem wie bemalten Eiern, Keramiken und Ikonen. Er wurde im Gedenken an die rumänischen Toten des Ersten Weltkriegs errichtet. Ein perfekter Abend beginnt mit einem klassischen Konzert im für seine hervorragende Akustik berühmten rumänischen Athenäum. Das nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernte Gebäude, das kürzlich mit öffentlichen Spendengeldern aus einer landesweiten Kampagne renoviert wurde, zählt wenig den schönsten Bauten Europas.

Kommentar