Beste Freundin gesucht

Bekanntschaft mit ruhigen Mädchen Kiss

Simon Beckett : Der Hof Überraschende Wendungen und spannende Handlungen sind das Markenzeichen von Simon Beckett. Dabei ist der Roman ähnlich düster, aber nicht ganz so brutal wie die Vorgänger-Werke des Autors. Handlungsort ist ein abgeschiedener Bauernhof im Süden Frankreichs. Der junge Engländer Sean ist auf der Flucht vor der Vergangenheit und froh über die Isolation, die ihm der Hof und dessen Bewohner bietet. Denn auch sie haben Geheimnisse, die lieber unentdeckt bleiben sollen… TDo.

Vierter Theil

Laura ringt nach Fassung und schluckt ihre Tränen hinunter. Sie sollen nicht sehen, dass es dir etwas ausmacht, sonst haben sie gewonnen. Dreh dich um und geh!

Film-Archiv

D er Baron kam nach einer glücklichen Reise vor Zaringen an. Die Städte sind Wohnplätze der Verbrechen; denn Alles in ihnen reitzt die Phantasie, Allgemeinheit Begierden, die Sinnlichkeit. Auf dem Lande kann die Vernunft ungestört wirken; es ist der Sitz der Unschuld, der Ruhe. Man tadelt das Leben der Mönche: ich will auch keiner werden; sie erfüllen einen Theil der Pflicht: Abgeschiedenheit von der Sinnlichkeit; aber sie handeln nicht. Ich will Beides: denken und handeln.

Kommentar