Alpsteintraversierung — unser vier zum halben Tarif

Treffen Sie die Geritten

Bis auf Weiteres müssen wir wegen Corona auf Veranstaltungen im Librium verzichten. Und da sind noch Sylvia und Wendy, Letztere ist eine feministische Intellektuelle. Nach dem Tod von Sylvia über die wenig zu erfahren ist treffen sich die drei Übriggebliebenen in deren altem Strandhaus, um es leer zu räumen. Es soll verkauft werden. In diesem Ferienhaus hatten die Freundinnen immer wieder gemeinsam Weihnachten gefeiert oder sich auch sonst getroffen. Die drei Freundinnen fühlen sich unsicher, sie wissen nicht, wie sie einander begegnen sollen.

Angebote auf dieser Reise:

Es hat noch freie Plätze! Erfahren Sie mehr Internistinnen: besser als Internisten? Das Schicksal von Patienten, die von 58 Internistinnen und Internisten versorgt wurden, wurde untersucht.

Tipps und Informationen für Eltern

Metaphysisch, mittelalterlich und modern Das im Jahr vom Wikingerkönig Olav Tryggvason gegründete Trondheim bietet heute eine einzigartige Mischung aus Alt und Neu. Nehmen Sie angeschaltet unserem optionalen Ausflug zum beeindruckenden Nidaros-Dom teil, Norwegens einziger gotischer Kathedrale und die Grabstätte von St. Olav Tryygvason. Bestaunen Sie die prächtigen Kunstwerke, architektonischen Details und mittelalterlichen Statuen des Doms. Sie können die Stadt auch apiece Kajak auf dem Nidelv erkunden.

Jetzt erschienen! Simon Libsig: »Der Velodieb der unters Auto kam«

Bitte entschuldigen Sie diese Umstände. Wir möchten Ihnen auch aus Sicherheitsgründen empfehlen, eine Softwareaktualisierung Ihres Browsers vorzunehmen oder mit einem anderen Browser auf diese Webseite zuzugreifen. Hier erfahren Sie, wie mühelos Sie Ihren Browser aktualisieren können. Babysitting SRK Tipps und Informationen für Eltern Das SRK unterstützt Familien bei der Suche nach einem Babysitter: es vermittelt Adressen und gibt wertvolle Tipps Wie finde ich meinen Rotkreuz-Babysitter?

Sie sind hier

All the rage der Vergangenheit wurden die Jahresbücher non übersetzt. VON CHARLES MOTTIER, GENF Ein Titel, der einige Erklärungen erfordert. All the rage dieser Zeit, wo sich die Kinder und auch die Erwachsenen an romantischen illustrierten Geschichten voller französischer Phantasie ergötzen, wird man die drei ersten der vier Erix, Denyx, Cousins gleichen Alters, und Claudixe nennen; sie zählen zusammen 35 Jahre. Die Grosszügigkeit unserer teuren SBB, deren Tarife wie wir periodisch hinaufklettern, erlauben dem vierten nennen wir ihn Carolix, um im gleichen Umranden zu bleibenzum halben Tarif zu reisen, denn er ist einer der alten Garde. Samstag, den Juli, steigen alle vier um 14 Uhr in Brülisau aus dem Postauto; der Himmel ist grösstenteils bedeckt, und auf dem rauhen, steilen Weg kann man, ohne ansteigen zu schwitzen, dem herabstürzenden Brüelbach folgen. Touristen, die es eiliger haben als wir, sind zwischen ihren eigenen und den Verproviantierungssäcken für die Gasthäuser angeführt in einem Jeep eingeklemmt; einer von ihnen thront wie eine Kühlerfigur vorne auf dem Fahrzeug.

Kommentar